Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie

Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in allen Gebäuden des UKM

Bitte beachten Sie: Um unsere Patienten, Mitarbeitenden und Besucher vor einer Infektion zu schützen und die Ausbereitung von SARS-CoV2 einzudämmen, ist ab Montag (23.03.2020) in allen Gebäuden des UKM das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich.

Dieser wird an den Eingängen der jeweiligen Gebäude zu Verfügung gestellt und muss sofort angelegt werden.

Das Betreten der Gebäude ist ohne Mund-Nasen-Schutz nicht gestattet.

Besucherstopp wegen SARS-CoV-2 (Coronavirus)

Ab sofort und bis auf Weiteres gilt am UKM wegen der Corona-Pandemie ein kompletter Besucherstopp. Damit folgt das UKM dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Düsseldorf, nach dem an allen Krankenhäusern des Landes ab sofort ein Betretungsverbot für Dritte besteht.

Dies gilt für das Zentralklinikum sowie alle externen Kliniken. Ambulanzen beschränken sich ab sofort auf Termine, bei denen ein Aufschub ein medizinisches Risiko für die Patienten bedeuten würde. Ausnahmen werden lediglich für die Geburtshilfe, die Pädiatrie, für die Palliativstationen sowie – nach Absprache mit den verantwortlichen Ärztinnen und Ärzten – für schwerstkranke Patienten zugelassen. Bitte beachten Sie außerdem: Der Zugang zum Zentralklinikum ist NUR über die Haupteingänge Ost und West auf Ebene 04 möglich.

Mehr Informationen

Hinweis zu unseren Ambulanzen und Sprechstunden

Auf Grund der aktuellen Coronasituation beschränken sich unsere Ambulanzen und Sprechstunden ab sofort auf Termine, bei denen ein Aufschub ein medizinisches Risiko für die Patienten bedeuten würde. Wenn Sie in den kommenden Tagen einen Termin in einer unserer Ambulanzen haben, melden Sie sich bitte vorab telefonisch bei der jeweils zuständigen Ambulanz, insbesondere wenn Sie

  • sich in den letzten 14 Tagen in einem der internationalen Risikogebiete oder in besonders betroffenen Gebieten in Deutschland aufgehalten haben (Auflistung siehe RKI)
  • oder Sie Kontakt zu einer Person hatten, für die ein gesicherter Nachweis einer Coronavirus-Infektion besteht
  • oder unter grippeähnlichen Symptomen leiden
  • oder positiv auf Coronavirus getestet wurden.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Kommen Sie bitte nicht in unsere Ambulanzen, wenn Sie unsicher sind, ob Sie von COVID19 betroffen sind.

 

Bitte beachten Sie außerdem: Der Zugang zum Zentralklinikum ist NUR über die Haupteingänge Ost und West auf Ebene 04 möglich.

Vielen Dank!

Ehrendoktorwürde für Prof. Dr. Edward Malec

Am 21. Dezember 2017 hat der Leiter der Abteilung für Kinderherzchirurgie am UKM (Universitätsklinikum Münster),  Prof. Dr. Edward Malec, den…

Weitere Informationen...

Wahrhaft herzergreifend: Kleine Patienten treffen auf den Erfinder ihrer lebensrettenden OP

Amerikaner William Norwood hat mit seinem OP-Verfahren hunderte Kinderleben gerettet / UKM-Kinderherzchirurgen lernten ihr Handwerk bei Norwood

Weitere Informationen...

UKM weiter an der Spitze in vielen Bereichen der Hochleistungsmedizin

Focus Gesundheit zeichnet erneut Experten in verschiedenen Disziplinen aus

Weitere Informationen...

Kinderherzchirurg Prof. Dr. Edward Malec erhält Orden für herausragende Verdienste

Experte des UKM hat weltweit 6000 Operationen an Kindern mit Herzfehlern vorgenommen / Einsatz für polnischen Familien weit über seine ärztlichen…

Weitere Informationen...

Gesundheitsminister Daniel Bahr besucht Kinderherzchirurgie des UKM

Im Rahmen seiner alljährlichen Radtour mit Journalisten machte Daniel Bahr heute Halt am UKM und verschaffte sich einen Überblick über die…

Weitere Informationen...

Kleiner Eingriff – große Chancen auf Heilung

Erfahrene Lungenexperten am UKM setzen neueste Therapiemethoden zur Entfernung von bösartigen Tumoren ein

Weitere Informationen...

Prof. Dr. Edward Malec leitet seit Januar die neu gegründete Abteilung für Kinderherzchirurgie am UKM.

UKM gewinnt Top-Mediziner für Kinderherzchirurgie

Seit Januar neue Leitung für die Kinderherzchirurgie / Prof. Dr. Edward Malec und Priv.-Doz. Dr. Katarzyna Januszewska bereits in München gemeinsam…

Weitere Informationen...

UKM überzeugt als Top-Krankenhaus in Focus-Liste: Rang 4 in NRW, Platz 19 bundesweit

UKM in Münster als einziges Krankenhaus unter den Top 100 / Spitzenposition in NRW / Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des UKM belegt Platz 1…

Weitere Informationen...

 
 
 
 

Anfahrt zum UKM

Universitätsklinikum Münster
Zentralklinikum
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude: A1
(ehm. Albert-Schweitzer-Straße 33)
48149 Münster

Telefon: (02 51) 83 - 0 / - 55 555
Mail: info(at)­ukmuenster(dot)­deInformationen zu AnfahrtGoogle Maps